Yoga Urlaub in Indien

4. November 2013 09:40    |    by satyr

Goa ist der Inbegriff für einen Strandurlaub am Meer. Die malerische Schönheit der Küste hat viele Liebhaber. Die Küche in Goa ist vielseitig. Sie bietet das traditionell indische Essen, Pizza und Hamburger an. Sonnenanbeter, Kulturverständige und Yoga-Interessierte kommen voll auf ihre Kosten.

Goa mit einer reichen Geschichte

Goa war in der ereignisreichen Geschichte Indiens eine portugiesische Kolonie, was einen Einfluss auf Architektur, Kultur und Bildung hervorrief. Goa besaß in den sechziger Jahren den Ruf, ein Zentrum für Aussteiger zu sein. Doch der Staat reagiert inzwischen mit drakonischen Strafen auf Kleinstmengen von Drogen. Goa besitzt einen hohen Bildungsstand in Indien. Hier sprechen viele Leute Englisch.
Panaji ist die Hauptstadt des Bundesstaates Goa. Panaji liegt am Fluss Mandovi. Im Stadtzentrum sind einige Bauten im portugiesischen Baustil erhalten. Hier befindet sich die katholische Kirche Our Lady of the Immaculate Conception. Die Stadt besitzt auch die Moschee Jama Masjid und einen hinduistischen Tempel.
In der neueren Zeit ist Goa verstärkt Ziel von Urlaubern aus Westeuropa. Auch Sie können mit einem Yoga Urlaub in Indien unvergessliche Erlebnisse sammeln.

Die Yoga Reise

Diese Goa Yoga Reise ist so konzipiert, dass Sie neben dem Praktizieren von Yoga auch Goa entdecken werden. Entdeckt werden können eine traditionelle Kultur, urwüchsige Landschaften und die Märkte der Hippies.
In der unmittelbaren Umgebung gibt es ein empfehlenswertes Ayurveda Massage Institut für Massagen, Ernährungsberatung und Detox-Behandlungen. Das Motto lautet, dass jeder Teilnehmer die Freiheit besitzt, etwas zu machen. Niemand wird zu irgendetwas gezwungen, was er nicht tun möchte.
Die Küste Goas ist etwa 100 km lang. Die Strände gehören zu den Schönsten der Welt. Stille Buchten, beeindruckende Felsenküste und breite Flussmündungen können den Besucher entzücken. Die Gegend ist als indische Riviera landesweit bekannt. Die gleißend hellen Palmenstrände am blauen Meer wollen kein Ende nehmen. Beliebte Traumstrände liegen nördlich des Flughafens. Dazu zählen Anjuna, Baga und Calangute. Südlich des Flughafens liegen die Strände Betul, Colva und Palolem.
Eine besondere Mischung aus europäischer und indischer Tradition macht Goa zum einzigartigen Urlaubsziel. Eine Goa-Yogareise ist für Jung und Alt gleichermaßen geeignet. Es spielt keine Rolle, ob Anfänger, Fortgeschrittene, Singles oder Paare sich interessieren. Goa wird Ihr Herz ganz besonders berühren. Es sollte mit einem Yoga Urlaub in Indien ein bleibender Wellnesseffekt hinterlassen werden.

Bild: martinl / sxc.hu

Comments are closed.