Urlaub in Deutschland

31. August 2011 14:25    |    by satyr

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah? Getreu dieses Zitats von Johann Wolfgang von Goethe kann man sich überlegen, den Urlaub auch mal im eigenen Land zu verbringen. Schließlich hat Deutschland viel zu bieten: Großstadtfeeling in Berlin, Badespaß an Ost- und Nordsee oder wandern und klettern in den Alpen im Süden des Landes. Zudem gibt es unzählige atemberaubende Landschaftsbilder die mit malerischen Dörfern, idyllischen Seen und lebhaften Flüssen bezaubern. Ein Urlaub auf dem Bauernhof kann so zu einer Wohltat für die ganze Familie werden. Sehr beliebt sind auch Fahrradtouren entlang der vielen Flüsse. Die einzelnen Regionen haben sich auf die Fahrradtouristen schon eingestellt und bieten den Radlern eine große Auswahl an
Radreisen wo für die Radler freundliche Restaurants auf der Strecke warten. Burgen und Schlösser auf dem Weg runden die Vielfalt an erlebbaren Attraktionen ab.

Besonders beliebt bei einheimischen Touristen sind Kurzurlaube in Deutschland. So sind Kurztrips über das Wochenende in eine deutsche Stadt immer eine gern gesehene Abwechslung bei den Deutschen. Zumal es so viele Städte zu entdecken gibt, die alle auf ihre Weise interessant und schön sind und jede besitzt ihr eigenes charakterisierendes Flair.

Für die Weltentdecker gibt es die Möglichkeit, eine Weltreise auch im Deutschland Urlaub zu integrieren. Viele Städte- und Ortsnamen ähneln verschiedenen Länderbezeichnungen in der Welt. So kann die Reise in der Türkei (Baden Württemberg) beginnen und über Rom (Nordrhein Westfalen), Kanada (Thüringen) nach Amerika, Russland, Ägypten und Texas (alles Niedersachsen) oder Kamerun und Afrika (Brandenburg) fortsetzen. Eine Individualreise an der Ostsee kann so ganz einfach mit einem Waterloo-, Kalifornien- oder Brasilien Urlaub verbunden werden.

Comments are closed.