Spezielle Familienhotels für glückliche Urlaube

7. Juli 2011 23:52    |    by satyr

Ein Urlaub mit der ganzen Familie vom Kleinkind über den Pubertierenden bis hin zu den erholungsbedürftigen Eltern ist eine echte Herausforderung. Nur selten gelingt es hier, jedes einzelne Bedürfnis aller Familienmitglieder zu berücksichtigen, was letzten Endes zu Verdruss und Stress während der eigentlich so wertvollen Urlaubszeit führen kann.
Eine besonders gute Erfindung sind hierbei aber spezielle Familienhotels, deren Inhaber genau wissen, worauf es beim Familienurlaub ankommt. Das ist es schnell egal, ob man nun in Italien, Spanien oder auch in Deutschland Urlaub macht, solange das Angebot stimmt und die Freude am Urlaub für jeden die gleiche Bedeutung hat. Schon für die Allerkleinsten gibt es in diversen Hotels altersgerechte Betreuungsangebote, die gerne und oft genutzt werden können. Schulkinder können Ausflüge machen und die Umwelt erkunden, während für Jugendliche manchmal auch die ein oder andere Disco zur Verfügung steht. Während die Kinder sich dann austoben, können sich die Eltern im Wellnessbereich oder am Pool einmal so richtig entspannen, ohne sich ständig für die Unterhaltung anderer Familienmitglieder verantwortlich fühlen zu müssen.
Traumhaft klingt ein solches Angebot allemal. Häufig aber sind Eltern wahrhaft bestürzt, wenn sie die Preise erfahren, die man für einen Aufenthalt in einem solchen Hotel zahlen muss. Familienfreundlichkeit hört hier häufig kurz vor den finanziellen Aspekten auf. Wer aber dennoch nicht verzichten möchte, sollte auf einen solchen Urlaub sinnvollerweise hinsparen. Funktionieren kann das, wenn man sich der eigenen finanziellen Situation bewusst ist und monatlich das zurücklegt, was übrig bleibt. Auch Jugendliche mit einem kleinen Job können sich hieran ruhig beteiligen, denn letztlich haben auch sie etwas von den perfekten Ferien mit der ganzen Familie. So kann sich schnell die Summe ansammeln, die für einen kompletten Familienurlaub benötigt wird. Ein erster Anfang kann außerdem auch ein Gang zu www.kostenloses-girokonto.de sein, denn auch Kontoführungsgebühren müssen nicht sein.

Bildquelle: aboutpixel.de / Urlaub am Pool © Rainer Sturm

Comments are closed.