Sankt Petersburg

19. Dezember 2010 21:18    |    by satyr

Sankt Petersburg ist einer der schönsten Städte Russlands. Die Kulturhauptstadt beeindruckt mit Schönheit der Architektur, den Flüssen und Kanälen, Brücken und Palästen. Es ist nicht leicht diese Stadt an einem Wochenende kennenzulernen, aber man kann sich eine unvergessliche Zeit sichern.
Es ist empfehlenswert zunächst eine Stadtrundfahrt zu machen. Die sogenannte City Tour führt an bedeutendsten Sehenswürdigkeiten vorbei, sodass man einen ersten Eindruck gewinnen kann. Darunter auch Newski-Prospekt, Wassiljewski-Insel, Peter I, Palastplatz und die Kasaner Kathedrale.
Sankt Petersburg ist die Stadt der Museen. Das Russische Museum und die Eremitage sind dabei wohl die absoluten Kaiser. Außerdem ist ein Besuch in der Kunstkammer und Peter-und-Paul-Festung empfehlenswert.
Die wunderschöne prächtige Kathedrale – Kasaner- und Isaakskathedrale können nicht gleichgültig lassen. Ein Besuch im Inneren der Issakskathedrale, wo man die legendären Säulen sehen kann, ist lohnenswert. Die Aussichtsplattform unter der Kuppel von Isaakskathedrale eröffnet einen atemberaubenden Blick auf ganz Sankt Petersburg.
Die Stadt ist voll von wunderschönen Schlössern, von denen jeder eine eigene Geschichte hat. Besonders beeindruckend ein Spaziergang während der weißen Nächte im Frühsommer. In dieser Zeit ist es fast so, als würde die Geschichte erwachen.
Ausflüge nach Petershog, Pawlowsk und Puschkin sind besonders zu erwähnen. In den warmen Jahreszeiten ist ein Besuch von Petershof mit seinen Fontänen, Skulpturen und dem atemberaubenden Schloss einfach unverzichtbar.
Wer die Stadt von einer anderen Seite sehen will, sei auf eine Fahrt durch die zahlreichen Kanäle der Stadt verwiesen. In nur einer Stunde versteht man wieso man Sankt Petersburg auch Venedig des Nordens nennt. Die faszinierende Schönheit der Stadt verzaubert und eröffnet einen völlig anderen Blick auf sie.

Diejenigen, die eher unkonventionelle Ausflüge bevorzugen werden mit Sicherheit von der Exkursion durch Höfer und über Dächer Sankt Petersburgs fasziniert sein.

Bildquelle: Rolf Handke / pixelio.de

Comments are closed.