Planetarium Bochum

7. April 2011 17:24    |    by satyr

Das Zeiss Planetarium Bochum gehört seit seiner Errichtung im Jahr 1964 zu einer der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten im Ruhrgebiet.

Anstelle von in Sternwarten üblichen Teleskopen wird im Zeiss Planetarium der Sternenhimmel durch ein spezielles Projektionsverfahren auf die Innenseite der zwanzig Meter umfassenden Kuppel projektiert und bietet den Besuchern die Möglichkeit, nicht nur eine Reise durch unsere Galaxie, sondern durch das Universum zu erleben.
In dem Projektionssaal finden circa 260 Besucher platz, die sich aus dem Besuchersessel in eine ferne und doch nahe Welt entführen lassen können. Rund um den Projektionssaal können mehrmals im Jahr Ausstellungen zu spezifischen Themen betrachtet werden.

Nach einer umfassenden Renovierung und der anschließenden Neueröffnung im Jahr 2010 werden neben selbst produzierten Astronomieshows ebenfalls Musik- und Kindershows angeboten, die dem Besucher auf unterhaltsame Weise das Universum erklären. Neben astronomischen Veranstaltungen werden unter der Kuppel Konzerte und Lesungen veranstaltet.

Die moderaten Eintrittspreise bieten auch Familien die Gelegenheit eines preiswerten, aber dennoch lehrhaften Ausflugs. Das Zeiss Planetarium Bochum hat außer montags täglich ab 09:00 Uhr geöffnet und ist mit dem Auto sowie den öffentlichen Verkehrsmitteln leicht zu erreichen.

Comments are closed.