Mit der neuesten Bademode im Urlaub glänzen

17. Juli 2012 15:17    |    by satyr

Wenn ein Urlaub am Meer oder am See ansteht, dann ist es höchste Zeit, die Bademode auf den neuesten Stand zu bringen. Schließlich möchte man nicht mit einem veralteten Bikini oder einem verblassten Badeanzug auffallen. Zudem kann es auch nicht schaden, noch einmal ganz genau vor dem Reiseantritt zu testen, ob die vorhandene Bademode auch zum aktuellen Körper passt. Ein deutlicher Gewichtsverlust wird z.B. auch in einem Bikini sichtbar. Und negativ auffallen möchte wohl niemand am Strand.

Die neuesten Trends und Farben

Jedes Jahr gibt es eine neue Bademode, so dass sich eine modebewusste Dame für die Badesaison jedes Jahr neu einkleidet. Wer mit den Farben des Vorjahrs zufrieden ist, muss am Strand mit mitleidigen Blicken rechnen. Gerade bei der Bademode sind die Veränderungen in jedem Jahr groß und deswegen fallen Frauen, dies nicht mit der Mode gehen, sofort auf. Und ein alter Bikini hat nicht automatisch einen Retro-Chic, ganz im Gegenteil. Allerdings gibt es auch einige Hersteller, die ganz bewusst alte Farben und Formen aufgreifen. Derartige Retro-Bademode kann durchaus stilvoll und elegant sein.

Bild: (c) esprit-bikini.de

Moderne Bademode günstig einkaufen

Auch bei der Bademode sind die Preisunterschiede groß, aber es gibt in jedem Fall die Möglichkeit, Qualität und Preis unter einen Hut zu bringen. Zudem wird die Bademode meist nur für einen sehr begrenzten Zeitraum genutzt, so dass viele Frauen nicht dazu bereit sind, große Summen für wenig Stoff auszugeben. Bei der Qualität sollte man aber nicht sparen, denn wenn die Bademode sich beim Schwimmen oder nach einigen Tagen in der Sonne auflöst, kann das zu überaus peinlichen Situationen führen. Der Urlaub soll schließlich ein tolles Erlebnis werden und dazu gehört natürlich auch hochwertige Bademode zu einem angemessenen Preis.

Bilder:  (c) esprit-bikini.de

Comments are closed.