Familienurlaub in der Toskana

10. Oktober 2014 16:11    |    by satyr

Die Toskana ist eine der beliebtesten Ferienregionen in Mittelitalien. Das landschaftlich reizvolle Gebiet lädt die ganze Familie zu entspannenden Tagen am Meer in Ferienwohnung in Italien ein. Doch die Toskana bietet mehr als nur Badeurlaub. Im Landesinneren befindet sich Florenz, die Hauptstadt der Region, die für ihre Kunstschätze und Architektur weltweit bekannt ist. Auch die anderen Städte der Toskana, Siena, Pisa, Arrezzo und Lucca, um nur einige zu nennen, sind einen Besuch wert. Hier kann man Kultur und Geschichte pur erleben. Viele historische Bauten finden auch Kinder schon interessant, man denke nur an den schiefen Turm von Pisa. Weitere gut erhaltene, mittelalterliche Städte wie Volterra und San Gimignano machen ebenfalls den Reiz dieser Region aus. Streifzüge durch malerische Altstadtgassen vermitteln einen lebendigen Eindruck der italienischen Lebensweise.

In der Toskana herrscht ein warmes, mediterranes Klima, das nicht nur für sonnige Urlaubstage sorgt, sondern auch ideal für den Weinanbau ist. Zahlreiche Weinberge rund um die Ferienwohnung in Italien schmücken die hügelige Landschaft. Hier werden hervorragende Weine angebaut, überwiegend Rotweine wie der Chianti oder der Brunello di Montalcino. Zur Toskana gehört eine hervorragende Küche, die man als Urlauber unbedingt genießen soll. Hier wird mit viel frischem Gemüse gekocht. Selbstverständlich stehen auch die typischen, traditionell italienischen Gerichte wie Pizza und Pasta auf dem Speiseplan. Damit kommen auch Kinder auf ihre Kosten, was das Essen betrifft.

Die Toskana eignet sich außerdem gut als Startpunkt für sportliche Unternehmungen. Die bergige Landschaft bietet sich für ausgiebige Wander- und Radtouren an. Das Meer lockt zum Baden, Schwimmen, Segeln und Surfen. In der Nähe vieler Ferienanlagen findet man Tennis- oder Golfplätze.

Bild: redfloor / freeimages.com

Comments are closed.