Eine Reise nach Kroatien unternehmen

26. Oktober 2014 15:08    |    by satyr

Kroatien ist als erst seit 1991 ein eigenständiger Staat. Durch die Wirrungen des jugoslawischen Bürgerkriegs wurde Kroatien lange Zeit in den Medien nur im Zusammenhang mit Krieg erwähnt. Deswegen ist vielen Menschen nicht bewusst, dass Kroatien ein wunderschönes Land mit einer guten touristischen Infrastruktur ist. Bei Seglern ist Kroatien schon lange mehr als ein Geheimtipp, denn vor der kroatischen Küste gibt es zahlreiche kleine Inseln. Auch bei anderen Wassersportlern steht Kroatien hoch im Kurs. Schnorcheln und Tauchen sind an der Küste sehr beliebt und auch der Angelsport wird in Kroatien traditionell gepflegt.

Einen günstigen Urlaub in Kroatien verleben

Alles wird teurer und deswegen gibt es viele Menschen, die sich einen Urlaub kaum noch leisten können. Kroatien ist ein sehr preiswertes Urlaubsland mit einem hohen Standard. Zudem ist die Anreise recht kurz, so dass der Reisestress gering ist. Deswegen lohnt es sich auch, nur für eine Woche nach Kroatien zu reisen. Schöner ist natürlich ein längerer Aufenthalt, denn das Land hat nicht nur schöne Strände, sondern auch diverse Sehenswürdigkeiten zu bieten. Es gibt z.B. einige sehenswerte Nationalparks, die zum Schutz der ursprünglichen Natur eingerichtet worden sind.

Einen guten Reiseveranstalter für Kroatien finden

Eine Reise ins Ausland sollte man grundsätzlich nur bei einem renommierten und erfahrenen Reiseveranstalter buchen. Für Kroatienreisen gibt es z.B. hier einen zuverlässigen Ansprechpartner. Die meisten Reisen werden heute im Internet gebucht, da dies für die Reisenden und die Reiseveranstalter die einfachste und günstigste Lösung ist. Dabei sollte man aber grundsätzlich darauf achten, dass umfangreiche Informationen zur Verfügung stehen. Zudem ist es bei einem guten Reiseveranstalter auch möglich, telefonisch oder per E-Mail Fragen zu den Angeboten zu stellen.

Bild: HedonistZg / freeimages.com

Comments are closed.