Eine Finca auf der Sonneninsel Mallorca mieten

5. Januar 2015 16:12    |    by satyr

Mallorca ist nicht zufällig die beliebteste Urlaubsinsel der Deutschen. Das ganze Jahr über ist das Klima auf Mallorca sehr angenehm. Deswegen verbringen viele Rentner den Winter auf der spanischen Insel. Für einen Urlaub mit der Familie ist Mallorca ebenso geeignet wie für einen Singlereise.

Für deutschsprachige Ausländer ist Mallorca ganz besonders angenehm, denn sehr viele Angestellte in den Hotels und bei den Reiseveranstaltern sprechen deutsch. Damit fällt eine ganz wesentliche Schwierigkeit weg. Wer schon an anderen Orten im Ausland war, ohne die dortige Sprache zu beherrschen, weiß, wie schwer Kommunikationsprobleme wiegen können.

Die meisten Touristen mieten ein Hotelzimmer. Für einen relativ kurzen Urlaub, der vielleicht auch noch zum größten Teil am Strand stattfindet, mag das eine gute Lösung sein. Doch wer im Landesinnern wohnt oder länger bleibt, sollte sich eine Finca Mallorca mieten. Es gibt zahlreiche preisgünstige Angebote auf der ganzen Insel. Eine frühzeitige Buchung ist allerdings empfehlenswert.

Eine Finca bietet einem Urlauber wesentlich mehr Freiheit als ein Hotel. Es gibt sogar viele Menschen, die eine Finca dauerhaft oder für eine ganze Saison mieten. Das hat den Vorteil, dass die Preise meist noch einmal sinken. Wer im Internet sucht und ein wenig Geduld hat, kann vielleicht schon bei der nächsten Mallorca-Reise in einer hübschen Finca wohnen.

Comments are closed.