Der klassische Türkeiurlaub

17. Oktober 2011 23:11    |    by satyr

Die Türkei ist aus der Sicht von Urlaubern vor allem für seine sehr intensiv ausgeprägte Infrastruktur im Bereich des Badetourismus bekannt. In Nahezu jedem Ort an der Küste befinden sich eine Vielzahl an verschiedenen Hotel in allen nur erdenklichen Ausführungen. Man kann ohne Zweifel behaupten, dass die Türkei mitunter eines der beliebtesten Reiseziele ist, wenn es um Badeurlaube geht. Der Badeurlaub ist meiner Meinung nach sogar DER klassische Türkeiurlaub schlechthin. Doch es gibt noch weitaus mehr zu sehen, als nur die Strände.

Für Touristen angenehm
Was man an erster Stelle ganz klar sagen muss ist die Tatsache, dass die Türkei als solches für Urlauber ein doch sehr sicheres Reiseziel ist. Anders als in Ägypten, manchen Ländern in Afrika, Südamerika oder Asien, muss man sich hier als Tourist nicht unbedingt Gedanken über seine eigene Sicherheit machen, gerade in den beliebten Tourismusgebieten. Für Touristen ist dies in jedem Fall sehr angenehm. Außerdem kommt die Türkei Urlaubern auch sehr entgegen. Man kann mehrere Monate ohne Visum in der Türkei verweilen. Erst danach ist man dazu verpflichtet ein Visum für einen längeren Aufenthalt zu beantragen.

Doch man ist nicht nur darauf beschränkt im Meer Baden zu gehen. Gerade Istanbul bietet eine breite Palette an unterschiedlichen Sehenswürdigkeiten und eindrucksvollen Bauwerken an. Die Stadt ist außerdem auch ein riesiges Kulturzentrum, in dem sich viele verschiedenen Kulturen treffen und miteinander Leben. Das ist vor allem auch für Touristen ein zusätzlicher Anreiz. In Istanbul befindet sich auch der ehemalige Wohnsitz der Sultane, der über mehrere Jahrhunderte von den Herrschern des Osmanischen Reiches genutzt worden ist. Freunde von Museen werden in Istanbul auch nicht zu kurz kommen. In der ganzen Stadt sind sie verteilt.

Eines der wohl beeindruckendsten Gebäude ist die Hagia Sophia, der wohl wichtigste Vertreter für Bauwerke aus der Antike. Die Basilika verfügt über eine Kuppel mit über 30 Meter Spannweite, die in einer Höhe von 55 Meter vom Boden das zentrale Element der inneren Galerie darstellt.
Egal für welche Art von Urlaub man sich in der Türkei entscheidet, man wird in keinem Fall enttäuscht werden. Für nähere Informationen stöbert man am besten ein wenig im Internet oder besucht www.urlauberinfos.com/urlaub-tuerkei/ .

Bild: sxc.hu / geber

Comments are closed.