Besondere Plätze der Welt kennenlernen

30. Juli 2012 17:00    |    by satyr

Jeder gestaltet seinen Urlaub anders und erwartet sich unterschiedliche Dinge von einer Reise in ferne Destinationen. Während so mancher den Schwerpunkt auf einen entspannenden Urlaub am Strand legt, um den Alltag für kurze Zeit völlig beiseite lassen zu können, möchten andere lieber ferne Länder und Kulturen ergründen und so ihr Weltbild erweitern. Daher gibt es auch die unterschiedlichsten Urlaubsangebote, damit auch für jeden Geschmack etwas dabei ist. Wer sich dabei besonders für die Erkundung fremder Länder interessiert kann heute, dank einer zunehmend globalisierten Welt, auf ein besonders reichhaltiges Angebot zugreifen. Egal ob Asien, Afrika oder Südamerika, es gibt in allen diesen Erdteilen interessante Kulturen, wunderschöne Landschaften und sehenswerte Naturschauspiele, die man dank perfekt organisierter Touren und kompetenter Reiseleiter kennenlernen kann.

Die Himalayaregion mit ihren Hauptländern Tibet und Nepal ist seit vielen Jahren nicht nur ein attraktives Reiseziel für passionierte Bergsteiger, sondern bietet auch dem „normalen“ Touristen eine Vielzahl an beeindruckenden Erlebnissen. Vor allem eine Rundreise von Tibet nach Nepal über verschiedene ausgewählte Ausflugsziele eröffnet dem Besucher Einblicke in eine tausende Jahre alte Kultur und ihrem Umgang mit der Moderne. Man kann nicht nur die beiden Städte Lhasa und Kathmandu genauer kennenlernen, sondern auch zahlreiche Tempelanlagen sowie das Basiscamp des Mount Everest auf einer Höhe von 5200 Metern. Dieses kann man je nach persönlicher Fitness und Vorliebe zu Fuß oder auch per Jeep erreichen, um mit zahlreichen Bergsteigern aus aller Welt und einheimischen Sherpas die besondere Stimmung dieses Ortes und einen beeindruckenden Ausblick auf den Mount Everest zu genießen. Wegen der nicht unerheblichen Höhenlagen, welche man im Laufe dieser Rundreise aber erreicht, ist ein ausgiebiger Gesundheitscheck sehr wichtig, denn eine ausreichende körperliche Fitness ist eine Voraussetzung, um diese Reise überhaupt antreten zu können. Auch mit den administrativen Vorgaben bezüglich des Visums zu Einreise nach Tibet sollte man sich früh genug auseinandersetzen, wenngleich ein erfahrener Reiseleiter einem bei diesen Formalitäten vor Ort ebenfalls weiterhilft.

Mehr Infos auf http://www.fauna-reisen.de/

Comments are closed.