Alanya – Eine Stadt mit vielen Gesichtern

18. Januar 2015 12:36    |    by satyr

Auch wenn es vielfach ein lange gehegter Traum ist, einmal einen Urlaub in Chile zu verbringen, so müssen die meisten Menschen doch recht lange darauf sparen. Dennoch muss nicht während der gesamten Sparphase auf einen Urlaub verzichtet werden. Wer seinen Türkei Urlaub mit einee Webseite bucht, der kann hier echte Schnäppchen erhalten. Im Bereich der Super Last Minute Alanya Angebote zum Beispiel finden sich viele sehr günstige Reisen für den Kurzurlaub oder auch einen längeren Aufenthalt in der Türkei, mit dem die Wartezeit auf den nächsten Chile Urlaub verkürzt werden kann.

Alanya – Eine Stadt mit vielen Gesichtern

Die Stadt Alanya in der Türkei hat sich zu einem der beliebtesten Urlaubsziele entwickelt. Dabei geht es den meisten Urlaubern weniger um die kulturellen Highlights, zumal nur noch wenige Bauwerke aus längst vergangenen Tagen erhalten werden konnten, nachdem der Tourismus die Stadt erobert hatte, sondern vielmehr um Entspannung und Erholung.

Den Grundstein für die Beliebtheit der Stadt und die Super Last Minute Alanya Angebote legte die Entdeckung der Damlatas-Höhle im Jahre 1948. Zwar wusste man auch schon vor deren Entdeckung, dass die Höhlenluft an manchen Orten sehr gut für die Gesundheit sei, doch seitdem die Damlatas-Höhle entdeckt wurde, wurde sie für ihre gesundheitlichen Wirkungen sehr stark beworben. Fortan wurde Alanya zu einem absoluten Urlauberparadies, das mittlerweile sehr stark von Deutschen geprägt ist. Ob Rentner oder Aussiedler, ob Urlauber oder Entspannungssuchende, Alanya bietet ihnen allen das Passende. Deshalb ist es kein Wunder, dass die Stadt den liebevollen Beinamen Almanya erhalten hat, zumal sich in der Stadt zahlreiche deutsche Lokale befinden, deutsche Straßenschilder vorherrschen usw.
Geschichte Alanyas

Doch auch, wer auf den Pfaden der Geschichte wandeln will, wird in Alanya fündig. Wer den Türkei Urlaub mit reisegeier.de plant, der wird mit Sicherheit auch auf den Burgberg aufmerksam gemacht. Er ist das Wahrzeichen der doch sehr alten Stadt. Schon die Piraten erkannten, dass Alanya mit dem weit in das Meer hinausragenden Vorsprung eine außerordentlich gute Lage bot. Deshalb erbauten sie auf diesem Vorsprung auch ihre Festung, die später von den alten Römern und Byzantinern noch ausgebaut wurde. Dadurch entstanden insgesamt drei Sektoren, die jeweils von starken Mauern umgeben sind.

Bild: groenmen / freeimages.com

Comments are closed.